Systemintegration

Die Erfahrungen und Erkenntnisse aus den zahlreichen Projekten bildet die Basis für das Wissen des k + v Teams, Komponenten und Teilsysteme sowohl mechanisch als auch elektrisch in Ihr Fahrzeug zu integrieren.

 

Systemintegration

Integration Wassernebellöschsystems der Firma Fogtec

Entwicklung in folgenden Bereichen
  • Entwicklung Trägermodul
  • Komplette mechanische Einbindung in die Fahrzeuge
  • FEM-Analyse der Module und ausgewählter Fahrzeugbereiche
  • Fertigungsbetreuung- und Überwachung
  • Qualitätskontrolle

Systemintegration

Einbau einer seitenselektiven Türfreigabe über die UIC-Leitung

Ziele der Umbaumaßnahme
  • Seitenselektive Türfreigabe über die UIC-Leitung und dem UIC-Zugbus
  • Betrieb von beiden Systemen während des Übergangs möglich
  • Türgeschlossen Meldung, technische Erfassung des Zustandes der Einstiegstüren
  • Zugweite Meldeschleife Einstiegstüren geschlossen
  • Nach Umsetzung der Maßnahme an den Reisezugwagen und Lokomotiven: Herauslösen der Türsteuerfunktionen aus dem UIC-Zugbus (FIS-System)

Systemintegration

Integration von Energieversorgungsanlagen

mechanische und elektrische Integation von Energieversorgungsanlagen aller RZ-Wagen der DB
  • Entwicklung eines universal einsetzbaren Brückenrahmen
  • Komplette mechanische Einbindung
  • Elektrische Einbindung der Energieversorgungsanlage in die bestehende Fahrzeugelektrik
  • FE;-Analyse
  • Zulassungsmanagement
  • Betreuung und Überwachung der Fertigung